Bikerwoche Oberwiesenthal 2019

19. November 2019 News Reiseberichte & Leserbriefe

Vom 22. bis 29. Juni 2019 mit dem Motorrad quer durch Sachsen und Tschechien

Endlich….. es war wieder so weit: Im Juni 2019 fuhr ich mit weiteren Motorradliebhabern zur Bikerwoche nach Oberwiesenthal. Nachdem im Vorfeld schon einige Mitfahrer der vergangenen Bikerwochen der letzten Jahre ihr Kommen zugesagt hatten, gab es bereits am Nachmittag des Anreisetages viele freudige Gesichter, herzliche Begrüßungen und kräftige Umarmungen. Wegen der vielen Wiederholungstäter und den nicht wenigen neuen Gesichtern war die Teilnehmerzahl dieses Mal höher ausgefallen.

Nach dem ersten Abendessen in geselliger Runde und der Bekanntgabe der Gruppen wurden die Touren für den nächsten Tag besprochen. Meine Gruppe bestand aus dem „weltbesten“ Navigator Harry, der erstmals seinen Cousin Matti, unseren Sonnyboy, mitbrachte. Darüber hinaus Rainer, der passend zu seiner Statur auf einer K 1600 GLT anreiste. Toll, wenn dann noch ein Hobbyfotograf an deiner Seite mitfährt wie Armin, dem seine Spiegelreflexkamera in seinen zarten Fingern wie festgewachsen schien. Unser „Last Man“ war Patrick, der ungewöhnlich wie er nun mal ist, mehr stehend als sitzend, aber immer grinsend fuhr (Patrick best friends forever). Sowie Bernd und Michaela, ein sehr sympathisches Bikerpärchen, die uns leider nur zwei Tage begleiteten. Und ich, sagt der Jeck!

Der Nähe zu Tschechien geschuldet, fanden einige Touren im Geburtsland von Karel Gott und Ivan Lendl statt. Befürchtungen über schlechte Straßenverhältnisse waren unbegründet, sie waren teilweise in einem perfekten Zustand. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h auf Landstraßen wurde nicht überschritten. Die kurvenreichen Straßen durch die Wälder Tschechiens waren ein Traum.
Natürlich haben wir auch auf deutscher Seite die Gegend erkundet. So führten uns die Touren an verschiedene Talsperren, durch einige Städte, unter anderem ins Motorradmuseum nach Zschopau, und zum schönen Elbsandsteingebirge.

Auch diese Bikerwoche verging leider wieder viel zu schnell. Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft der Biker untereinander waren, wie nicht anders zu erwarten, enorm. Die gute Küche im Haus Wiesenthal sowie die allabendlichen hervorragenden Bewirtungen rundeten die perfekte Woche ab.

Immer wieder gerne dabei

Bernd Dingler