Jahrestagung der Reserve der Bundeswehr

13. Januar 2022 News Bereich Ost Sonstige Gelegenheiten Berichte

Bundeswehr-Sozialwerk präsentiert sich mit eigenem Infostand in Berlin

Am vorletzten Oktoberwochenende 2021 fand im Berliner Hotel Maritim die Jahrestagung der Reserve der Bundeswehr statt. Rund 250 Aktive und Reservistinnen und Reservisten nahmen in Präsenz an der Veranstaltung teil. Weitere konnten via Online-Übertragung die Tagung live im Netz verfolgen. Neben Vertretern der Invictus Games hatte der Reservistenverband zu dieser Veranstaltung auch das Bundeswehr-Sozialwerk e.V. (BwSW) eingeladen.

Verbandspräsident Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg und Stellvertretender Generalinspekteur Generalleutnant Markus Laubenthal begrüßten neben den angereisten Gästen auch den Vertreter des BwSW, Oberstabsfeldwebel Volker Haas von der Bereichsgeschäftsführung Ost. Sensburg und Laubenthal ermunterten in ihren Ansprachen die Teilnehmenden zum eifrigen Spenden für das Sozialwerk, wobei Laubenthal auch auf den Zweck der Spendensammlung hinwies. Diesem eindrucksvollen, auch mehrmaligen Aufruf, folgten die Tagungsteilnehmenden gerne und so kamen am Ende der Tagung beachtliche 1.424,40 Euro zusammen.

In den Pausen wurde zahlreiche interessante Gespräche am Infostand des BwSW geführt, in denen speziell das Leistungsspektrum des BwSW im Mittelpunkt stand. Durch eine überzeugende Vorstellung des Sozialwerks ist es unter anderem gelungen, wieder neue Mitglieder für den gemeinnützigen Verein zu gewinnen.