„Super Bowl“ in Siegburger Brückberg-Kaserne

25. März 2020 News Bereich West Dienststellen Berichte

Internes Public Viewing sorgt für soziales Engagement

Der Super Bowl ist das Finale der US-amerikanischen National Football League (NFL), das immer am ersten Sonntag im Februar stattfindet. In der 54. Auflage trafen im Hard Rock Stadium in Miami, Florida, die „Kansas City Chiefs“ und die „San Francisco 49ers“ aufeinander.

Ein Team von Football-Fans in der Siegburger Brückberg-Kaserne, unter ihnen Hauptmann Jörg Kullmann, die Stabsfeldwebel Markus Weißner, Olaf Szurmiej und Oliver Geißler-Peters, organisierten für die Nacht vom 2. auf den 3. Februar 2020 eine Super Bowl-Party in den Räumlichkeiten der Offizierheimgesellschaft. Dabei wurde auch an das Bundeswehr-Sozialwerk gedacht und während der Veranstaltung eine Spendendose aufgestellt. Das Organisationsteam freute sich sehr über die hohe Spendenbereitschaft aller Teilnehmer, die am Ende 66,66 € erzielte und der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zugutekommt.
Abschließend gratulierten sie den erfolgreichen „Chiefs“, die nach 50 Jahren zum zweiten Mal den Titel holten.

Dank der tatkräftigen Unterstützung vieler Helfer und der guten Planung kann die Veranstaltung als gelungener Abend bezeichnet werden und alle Beteiligten waren sich einig: Diese Veranstaltung muss 2021 wiederholt werden!