Adventsbasar in Bonn

25. November Basar Bonn

Traditioneller Adventsbasar auf der Hardthöhe

Immer mehr Lockerungen im täglichen Leben stimmen uns optimistisch, dass wir in diesem Jahr den traditionellen Adventsbasar zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ wieder durchführen können. Mit großer Motivation haben die Vorbereitungen begonnen und wir hoffen daher, Sie am 25. November 2021 in der Zeit zwischen 9 Uhr und 15:30 Uhr ganz herzlich ins Besucherzentrum auf der Bonner Hardthöhe begrüßen zu dürfen, wo die Ziehung der Tombola-Gewinne um 15 Uhr erfolgen wird.

Des Weiteren können Sie in vertrauter Atmosphäre, evtl. mit notwendigen Einschränkungen, aber sicherlich bei anregenden Gesprächen leckeren Kuchen, Waffeln, Reibekuchen oder andere Köstlichkeiten erwerben und auch so zu einer erfolgreichen Fortsetzung des Adventsbasares beitragen.

Helfen Sie mit, an dem im Jahre 2019 erbrachten Erlös in Höhe von über 15.000 Euro zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ anzuknüpfen, damit weiterhin eine Unterstützung erfolgen kann. Insbesondere durch den Pandemie-bedingten Ausfall im letzten Jahr möchten wir sie deshalb um tatkräftige Hilfe für einen erfolgreichen Basar bitten.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wenn Sie uns unterstützen möchten:

Bundeswehr-Sozialwerk e.V.
Bereichsgeschäftsführung West
Wilhelm-Raabe-Str. 46
40470 Düsseldorf

Tel.: 0211 959-2394 oder 2515
Fax: 0211 959-102394
E-Mail: bwswteamwest@bundeswehr.org

Abgabe von Sachspenden im Besucherzentrum BMVg am:

  • Mittwoch, 24. November 2021 von 7 bis 20 Uhr
  • Abgabe von Kuchenspenden am Donnerstag, 25. November 2021 ab 7 Uhr (bitte möglichst auf Einwegunterlagen)
  • Geldspenden können Sie bei der Bereichsgeschäftsführung West abgeben oder auf folgendes Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft überweisen:

IBAN: DE50 3702 0500 0007 0650 03
BIC: BFSWDE33XXX
Verwendungszweck: „Adventsbasar Bonn 2021“